Anmeldung für die Gottesdienste

Ab sofort gilt folgende Änderung für die Gottesdienste:

  • Es entfällt die Erfassung von personenbezogenen Daten.
  • Eine Anmeldung zum Gottesdienst ist dann nur noch von Palmsonntag bis Ostermontag, sowie vor Familienmessen nötig.
  • Sie können sich an den Eingängen mit den ausgehängten QR-Codes registrieren.
  • Markierte Plätze sind als Sitzplätze ausgewiesen und können jeweils von Personen eines Haushalts so besetzt werden, dass der Abstand von 1,5 m eingehalten wird.
  • Weiterhin besteht eine Maskenpflicht.