In gemeinsamer Verantwortung lokal Kirche entwickeln

Studientag mit Diakon Martin Wirth für unsere Pfarrgemeinde am 17.11.2018 von 10:00 bis 15:00 Uhr  im Pfarrheim von St. Vinzenz

Nachdem wir in unserer Pfarrei einen neuen Pfarrgemeinderat und einen neuen Kirchenvorstand gewählt haben, laden wir Sie alle herzlich ein, sich an unseren drei Kirchorten St. Franziskus in Bovenden, St. Vinzenz in Weende und St. Paulus im Ostviertel auf den Weg der Lokalen Kirchenentwicklung zu begeben. Was sich im Einzelnen dahinter verbirgt und gemeint ist, erfahren Sie beim Studientag am 17.11.2018 im Pfarrheim von St. Vinzenz.


Von Zeit zu Zeit braucht es einen neuen Impuls, damit wir nicht müde werden, als Getaufte und als Gemeinde Christus zu folgen. Die Lokale Kirchenentwicklung kann für uns so ein Impuls sein. Sie legt frei, packt aus, sieht aufmerksam hin, stellt fest, lässt vieles sein, vereinfacht, bringt auf den Punkt, macht neugierig, setzt Prioritäten, bleibt dran. Lokale Kirchenentwicklung zeigt auf, wo und in welchem Umfang Verantwortung übernommen werden muss und wie sie gestaltet werden kann. Eine wichtige Rolle kommt dabei Gemeindeleitungsteams aus Freiwilligen zu.

Lokale Kirchenentwicklung lebt von der Teilhabe vieler Menschen, sie wagt den Blick in den Sozialraum und fragt danach, wer uns braucht. Sie achtet die Begabungen und Fähigkeiten der Menschen. Lokale Kirchenentwicklung ist ein geistlicher Weg und benötigt Menschen, die sich senden lassen. Sie gibt der weltumspannenden katholischen Kirche vor Ort ein konkretes Gesicht und lebt Ökumene.