Ökumenisches Treffen der Gremien

in St. Albani

Ökumenisches Treffen der Gremien
 
Schon lange sind die Gemeinden St. Albani und St. Paulus in ökumenischer Partnerschaft und als gute Nachbarn miteinander verbunden. Zum ersten Mal trafen sich am Montag, 10. Mai, die Gremien beider Gemeinden, um sich gegenseitig näher kennenzulernen. Der Kirchenvorstand der St. Albanigemeinde hatte zum gemeinsamen Abendessen eingeladen. Nach einer leckeren Stärkung, die Küster Willi Pöhls zubereitet hatte, stellen Pastor Hauschild und Pfarrer Haase die aktuelle Situation der jeweiligen Gemeinde vor und berichteten über die Entwicklungen der letzten Jahre. Eine lebhafte Diskussion zeigte, dass es viele gemeinsame Themen und Anliegen gibt. Hier können wir voneinander lernen und in Zukunft noch mehr gemeinsam veranstalten. Die nächste gemeinsame Aktion wird der ökumenische Pilgertag am 4. September sein.

Dr. Corinna Morys-Wortmann


P.S. Auch  in St. Albani wurde über das Treffen berichtet: Lesen Sie hier.