Über den Tellerrand - Vortragsreihe 2019 in St. Paulus

"Ein Blick für die Opfer" - Eine Information über die Arbeit des WEISSEN RINGS von Susanne Authenrieth-Hüppe, Göttingen

 "Wenn alle den Täter jagen, wer bleibt dann beim Opfer?“

Es gibt viele Themen, die einen nicht interessieren, wenn man nicht selbst betroffen ist.
Was zum Beispiel, wenn man Opfer eines Verbrechens geworden ist?
Wer hilft mir, indem er mir zuhört, mir hilft im Umgang mit Polizei, Gericht, Behörden, mich unter Umständen weiter vermitteln kann und unter Umständen auch finanziell unterstützt für eine juristische oder psychologische oder gerichtsmedizinische Erstberatung.

Genau das hat sich die Organisation WEISSER RING zur Aufgabe gemacht. Daneben spielt aber auch Prävention eine wichtige Rolle in der Arbeit des WEISSEN RINGS.
Den WEISSEN RING gibt es auch in Göttingen.
Frau Authenrieth-Hüppe, vielen in der Gemeinde be kannt, engagiert sich für die Arbeit des WEISSEN RINGS und hat sich bereit erklärt, über ihre Tätigkeit und die Organisation zu berichten.

 

Downloads zum Thema

Termin
26.05.2019, 11:15 Uhr
Ort
Pfarrheim St. Paulus
Wilhelm-Weber-Straße 15
37073 Göttingen